Start Individual Fighting Concepts Mallepree

Das Training ist aktuell nur für eine geschlossene Gruppe möglich.

Es findet also kein öffentliches Training statt.


Mit IFCM bieten wir eine effektive und leicht erlernbare Selbstverteidigung unter Berücksichtigung des deutschen Notwehrrechtes.
Grundlage für die Kampfkunst ist Bruce Lee s "Jeet kune Do".
Es arbeitet stilübergreifend und ist ein offenes System...

IFCM ist ein Konzept und keine abgeschlossen Kampfkunst. Techniken aus verschiedenen Kampfkünsten wurden herangezogen um eine realistische und effiziente Art der Selbstverteidigung zu finden, die sowohl auf individuelle Fähigkeiten und Bedürfnisse wie auch auf die Rechtslage Deutschlands Rücksicht nimmt.

 

Das Konzept folgt den Lehren des verstorbenen Bruce Lee. Dieser gründete eine Philosophie für seine Kampfkunst Jun Fan Gung Fu, die er noch zu Lebzeiten Jeet kune Do nannte. Nach ihm ist es wichtig, dass man jenseits von Stilfragen einen Weg in den Kampfkünsten beschreitet, der als Ausdruck der eigenen Persönlichkeit anzusehen ist. Somit werden Techniken zur Selbstverteidigung herangezogen, die der jeweilige Schüler selbst aus dem Repertoire der trainierten Techniken aussucht. So begründet jeder Schüler seine eigene Art zu Kämpfen, denn jeder ist eben in seinem Wesen einzigartig.

Um Fähigkeiten zu überprüfen und zu testen wird im IFCM viel Wert auf Kontakttraining gelegt.

"The Individual is always more important then any established stile or system!" Bruce Lee

Neben den waffenlosen Techniken werden ebenso Waffentechniken gelehrt. Die Statistik beweist, dass ein Angreifer in der Regel eine Waffe benutzt. Sie zu kennen und ihre spezifischen Vor- und Nachteile zu kennen ist elementar für eine Abwehr solcher Angriffe.

Aufgrund der unterschiedlichen gesetzlichen Bestimmungen unterrichtet IFCM heute drei unterschiedliche Methoden. Sie werden unterschieden in der Intensität der verwendeten Techniken und der genauen Anwendung. Wir unterscheiden in Zivilisten, Angehörige von Sicherheitsunternehmen und Angehörige von Militäreinheiten. Entsprechend der unterschiedlichen Aufgaben und Disposition zu Gewaltanwendungen werden diese Gruppen unterschiedlich trainiert.

Heute bezieht IFCM Techniken aus den Kampfkünsten Taekwondo, Brasilien Jiu-Jitsu, Shooto, CSW, Kali, Silat, Muay Thai Boxen, Boxen, Judo, Jun Fan Jeet kune Do und Sambo.

 
World's Top Web Hosting providers awarded and reviewed. Find a reliable green hosting service, read greengeeks review
Suche